CityTrommel

Trennungen von Abfall, Kompost, Schlacke oder Mineralik werden gleichermaßen zuverlässig von der CityTrommel 518 erledigt. Die Absiebung erfolgt direkt aus dem laufenden Produktionsprozess.

  • Saubere Trennung
    Trommelsiebsystem unerreicht bei siebschwierigem Gut
  • Angepasste Leistung
    Verwendung größerer oder kleinerer Trommeldurchmesser möglich
  • Robuster Antrieb
    Kraftübertragung auf den Trommelkorpus durch Radantrieb
  • Günstig und zuverlässig
    Einfach in den Materialstrom gestellt und ohne „Schnick-Schnack" nutzbar
Absiebung mit der CityTrommel auf der Baustelle.

Fakten

Trommelsiebmaschinen wälzen das Siebgut um. Die mechanische Beanspruchung und das permanente Stürzen auf die Maschen bewirken die benötigte saubere Trennung. Die CityTrommel wird vorzugsweise im laufenden Produktionsprozess eingesetzt.

 

 

Bewusst wird auf aufwendige Aufgabetrichter und komplizierte Antriebstechnik verzichtet. Ziel beim Einsatz einer CityTrommel ist die saubere Absiebung bei geringem Investitionsvolumen und der Verwendung einfacher, robuster Technik.

Leistungsdaten

Aufgabehöhe: 4.786 mm
Antriebsleistung: 5,5 kW
Sammelband (Breite): 650 mm
Antriebsleistung 3,0 kW

 

Optionen

  • Schaltanlage
  • Haldenbänder
  • Reinigungsbürsten
  • Lochbleche

Arbeits-/Transportabmessungen

CityTrommel 414
Länge: 4.200 mm
Durchmesser: 1.400 mm

 

CityTrommel 518
Länge: 5.000 mm
Durchmesser: 1.800 mm

 

CityTrommel 620
Länge: 6.000 mm
Durchmesser: 2.000 mm

Fazit

„Ich wusste, dass eine Trommelsiebmaschine den Job machen kann. Was ich nicht wusste, war, wie viel einfacher und günstiger der Betrieb ist, wenn ich eine elektrisch betriebene CityTrommel für den Einsatz nutze."

Bildergalerie